ALL SENSES – Boulder Jam by Bernd Zangerl

Aktualisiert am 01.08.2019

Berge, Boulders, 16 Boulder-Athleten, acht Pros, acht Rookies, alle Sinne.

Beim Bouldern zählt nicht nur pure Kraft um zum Ziel zu gelangen, vor allem muss das Feeling stimmen. Auf einem Boulder-Parkours der besonderen Art im Silvapark Galtür, errichtet vom Hausmeister und Gastgeber himself, Bernd Zangerl, werden vom 17.-18. August 2019 acht Boulder-Teams, bestehend aus einem Pro und Rookie, all ihre Sinne nutzen müssen, um zum „Meister der Sinne“ gekürt zu werden.

Neben Bernd Zangerl nehmen auf Seiten der Pros die Boulder-Größen Babsi Zangerl, Niky Ceria, Melissa Le Nevé, Rustam Gelmanov, Nadine Wallner, Fabian Buhl und Lara Neumeier teil.

Einen Tag lang haben die Teams Zeit, sich den herausfordernden Linien und in den Specials, unter anderem mit Blind-Bouldern oder No-hand-Bouldern, den Weg zu bahnen. Als Hauptpreis wartet ein UV-Nachtshoot mit Fotograf Markus Berger.

Der All Senses Boulder Jam startet am Samstag, den 17. August um 09:30 Uhr bei der Red Bull Base im Silvapark (Auffahrt mit der Birkhahnbahn, anschließend kurzer Fußweg Richtung Ballunspitzbahn). Am 18. August findet eine offene Jam-Session statt, bei Schlechtwetter am Vortag wird dieser Tag alternativ als Wettkampftag genutzt.


Detaillierter Zeitplan und mehr Info auf www.allsenses.xyz.

Weitere Informationen: Bernd Zangerl unter info@berndzangerl.com oder www.galtuer.com.

Einzeldownloads