WHAT’S UP FRAU HOLLE?

Aktualisiert am 18.09.2019

Eat, Sleep, Ski, Repeat: Hochfügen sucht den Snowreporter. Die Saisonstelle eignet sich perfekt für wetterfeste Winterliebhaber. Aufgaben am Berg sind unter anderem Live-Berichte zu Schnee- und Pistenbedingungen sowie das Management der Social-Media-Kanäle.

Skifahren statt pendeln

Frühaufsteher? Winterbegeistert? Dann aufgepasst: denn Hochfügen im Zillertal sucht einen Snowreporter. Bereits ein etablierter Beruf in Amerikas Skigebieten, berichtet der Snowreporter direkt vom Berg. In Hochfügen versorgt der Korrespondent unter dem Claim „What’s up Frau Holle“ die Ski- und Snowboard Community zwei Mal täglich an sechs Tagen der Woche mit den wichtigsten Infos – und das bei jedem Wetter. Schneehöhe messen, Pisten testen und aktuelle Wetterberichte erstellen gehören zu den alltäglichen Arbeitsaufgaben in der Wintersaison 2019/2020. Aber auch digital carved der Snowreporter seinen Weg: Recherche, Newsletter Versand und Social-Media-Posts gehören genauso zum Alltag wie frischer Pulverschnee. Mit einem Arbeitsplatz auf 1.500 bis 2.500 m Höhe, 90 km Pisten, einem Snowpark und leicht erreichbaren Powder-Hängen ist dieser wie kein anderer. Sehr gute Ski- oder Snowboardkenntnisse sind natürlich vorausgesetzt, denn hier dreht sich alles um den Wintersport.

Interesse geweckt? Bewirb dich bis 06. Oktober unter: http://snowreporter.hochfuegenski.com/

Einzeldownloads