RISE&FALL: Nichts für schwache Nerven

Aktualisiert am 24.09.2019

Bereits jetzt stehen über die Hälfte aller Teams für den 08. RISE&FALL am 14. Dezember fest. Dieses Jahr gehen 85 Mannschaften mit insgesamt 340 Athleten an den Start, um an ihre Grenzen zu stoßen. Spitzensportler sowie ambitionierte Hobbyathleten treten in den Disziplinen Skibergsteigen, Paragleiten, Mountainbiken und Skifahren gegeneinander an, um den begehrten Sieg zu holen. Einige Startplätze sind noch frei.

NO MERCY!
Durchhaltevermögen ist bei den Athleten angesagt! Die Teams, bestehend aus vier Teilnehmern, haben 430 Höhenmeter in vier Sportarten zu bewältigen. RISE: Skibergsteigen und Mountainbiken; FALL: Paragleiten und Skifahren. Internationale Teams liefern sich dabei eine sensationelle Challenge, die in dieser Konstellation einzigartig ist. Nur wer Vollgas gibt und bis an seine Grenzen und darüber hinausgehen kann, hat eine realistische Chance das eigene Team zum Sieg zu führen. Auf die ersten 10 Platzierungen winken Preisgelder in Höhe von gesamt Euro 10.000,00 – dafür lohnt es sich zu kämpfen. NEU 2019: Es werden dieses Jahr erstmals zusätzlich Preisgelder an die drei schnellsten Damenteams vergeben. Auf die Sieger in den einzelnen Disziplinen warten zudem auch wieder geniale Sachpreise des Sponsors Suunto. Anmeldungen zum RISE&FALL sind unter www.riseandfall.at möglich.

EINMALIGE ATMOSPHÄRE UND UNTERHALTUNG VOM FEINSTEN
Das Besondere am RISE&FALL ist die einzigartige Atmosphäre, die Luft knistert vor Anspannung und die Fans sorgen für Stimmung und Festivalfeeling. Bis 12:00 Uhr können die Zuschauer beim Warm-Up das Renngelände unter die Lupe nehmen und beim Wettkampf entgeht auch dem Publikum keine Schweißperle der motivierten Teilnehmer. Auf dem Eventgelände werden die actiongeladenen Bilder live und gestochen scharf auf einer Großbildleinwand übertragen. Das Mitfiebern und Hautnah-Gefühl macht den Reiz der Veranstaltung aus. Der Startschuss fällt um 13:00 Uhr am Auslauf der Ahorn-Talabfahrt. Der Eintritt zum RISE&FALL ist frei.

DIE OUTDOOR GUIDING DAYS
Unter dem Motto „RISE&FALL 4 ALL“ finden auch in diesem Jahr wieder die Outdoor Guiding Days im Rahmen des RISE&FALL statt. Anlässlich der 8. Auflage dieses Extremsportevents werden an vier Tagen (DO, FR, SA, SO) professionelle Guides in verschiedenen Levels Tipps und Tricks zu den vier Disziplinen Skitour, Paraglide, Bike und Ski verraten. Die Teilnahme an den Outdoor Guiding Days ist kostenlos (exkl. Skipass). Anmeldungen sind auf www.riseandfall.at möglich. ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl, schnell sein lohnt sich! Pro Person ist ein Tag buchbar.

TIMETABLE 8. RISE&FALL
Freitag, 13.12.2019      Europahaus Mayrhofen
ab 17.00 Uhr                Startnummernvergabe und Nudelbuffet
19.00 Uhr                    Athleten-Briefing

Samstag, 14.12.2019   Talstation Ahornbahn
ab 12.00 Uhr               Einlass in das Eventgelände – Warm up
13.00 Uhr                   Start RISE&FALL 2019
14.45 Uhr                   Flower Ceremony
im Anschluss Preisverteilung
bis 16.00 Uhr              DJ Sound
ab 17.00 Uhr              RISE&FALL Afterparties in Mayrhofen

Einzeldownloads