Ski plus City Pass Stubai Innsbruck: Skivergnügen und Stadterlebnis in einem Ticket

Aktualisiert am 10.10.2019

Wie kaum ein anderer Ort auf der Welt bietet Innsbruck die Urbanität einer Stadt in Kombination mit unmittelbar angrenzender Berglandschaft. Wer seinen Skiurlaub zu etwas ganz Besonderem machen möchte, kann im winterlichen Innsbruck das Beste aus zwei Welten verbinden. Bergpanoramen und Sightseeing, Action und Entspannung – all dies geht in Innsbruck Hand in Hand. Der neue SKI plus CITY Pass Stubai Innsbruck bietet die ganze Vielfalt in einem Ticket vereint: 13 Skigebiete, 22 Stadterlebnisse, 3 Hallenbäder und die Nutzung aller Skibussysteme sowie des Innsbrucker Sightseers sind darin inkludiert.

Die Region Innsbruck hat alles zu bieten, was die Herzen von Winterurlaubern höherschlagen lässt – und mehr. Hunderte Pistenkilometer in vielseitigen Skigebieten sind nur einen Katzensprung von der Stadt entfernt, Skibusse bringen die begeisterten Schneesportler quasi von der Haustür zum Lift und wieder retour. Aber nicht nur der Schneespaß kennt keine Grenzen – auch die Stadt bietet vielseitige Kultur- und Freizeitaktivitäten. Man steht vor der Qual der Wahl: möchte ich nach meinem morgendlichen Ski-Run lieber die kaiserliche Hofburg zu Innsbruck besuchen oder steht mir der Sinn eher nach Tierbeobachtung im Alpenzoo? Vielleicht das Bergisel Skisprungstadion anschauen? Wie wär’s mit den Swarovski Kristallwelten? Oder vielleicht sehnen sich mein Körper und Geist nach Entspannung in einem der drei inkludierten Hallenbäder?

Die abwechslungsreise Liste an Aktivitäten, die sich hier mit einem klassischen Winterurlaub verbinden lassen, machen die Region Innsbruck weltweit zu einem Unikat. Und das Beste daran: Alle Angebote werden mit dem SKI plus CITY Pass mühelos unter einen Hut gebracht. Ganz nach dem Motto „einer für alle“ werden 13 Skigebiete, 22 Stadterlebnisse, der Innsbrucker Sightseer, 3 Hallenbäder sowie sämtliche Skibusse, mit einem einzigen Ticket erlebbar gemacht. Einfach, flexibel und bequem im Urlaub, so lautet die Devise.

Skifahren, Sightseeing und Relaxen – all in one

Nicht nur die Vielfalt zwischen Stadt und Berg ist groß, auch die Skigebiete könnten unterschiedlicher nicht sein. Ob man einen Pistenmarathon mit Gletscherpanorama hinlegen oder doch lieber gemütlich mit der Familie durch ein idyllisches Skigebiet mit Blick auf die Stadt carven möchte bleibt einem zur Gänze selbst überlassen.

So locken zum Beispiel über 100 perfekt präparierte Pistenkilometer im größten Gletscherskigebiet Österreichs – am Stubaier Gletscher. 26 modernste Seilbahnanlagen bringen die Gäste mühelos und komfortabel auf bis zu 3.210 Meter.

Mit den Öffis oder Skibussen direkt zum Lift

Wer besonderen Wert auf die Nähe zur Stadt legt, der kann in der Region Innsbruck zwar generell nichts falsch machen, liegt aber bei den beiden folgenden Gebieten besonders richtig: Die Innsbrucker Nordkette und der Patscherkofel sind direkt aus dem Stadtzentrum bestens zu erreichen und bieten sowohl für Familien mit Kindern als auch für echte Freerider Ski- und Snowboardspaß auf ganzer Strecke. Die Seilbahnfahrt auf die Nordkette beginnt direkt im Stadtzentrum von Innsbruck!

Resort-Charakter in Kühtai

Auch Skigebiete mit echtem Resort-Charakter sind im SKI plus CITY Pass enthalten:  Kühtai überzeugt nicht nur mit weitläufigen 46 Pistenkilometern, sondern vor allem als charmantes Ski-Resort mit Unterkünften in höchster Qualität. Durch die Höhenlage – alle Talstationen befinden sich bereits auf über 2.000 Höhenmeter – ist Schneesicherheit garantiert. Nur wenige Kilometer entfernt begeistert das Skigebiet Hochoetz vor allem Familien und lädt dazu ein, eine weitere „Winterwunderwelt“ kennenzulernen.

Pistenvielfalt in jeder Himmelsrichtung

Wer mit der Familie unterwegs ist, wird besonders auf den idyllischen, durch Wald führenden Pisten der Muttereralm fündig. Das angenehm überschaubare Skigebiet der Bergbahnen Oberperfuss am Rangger Köpfl hat bereits für sein freundliches Personal eine Auszeichnung erhalten und wem der Sinn nach mehr Action steht, der findet in der Axamer Lizum an schneereichen Tagen ideale Bedingungen zum Freeriden. Der Glungezer bei Hall (ca. 10 km von Innsbruck entfernt) ist die perfekte Alternative für alle, die beim Skifahren vor allem das Naturerlebnis suchen.

Im Stubaital befinden sich neben dem Stubaier Gletscher weitere Skigebiete, die ebenfalls mit dem SKI plus CITY Pass erkundet werden können. Darunter der Allrounder für Jung und Alt Schlick 2000 und das anspruchsvolle Ski- und Rodelgebiet Elferbahnen, das Familienskigebiet der Serlesbahnen, wo auch sonnige Winterwanderungen angeboten werden. Das Panoramaskigebiet Bergeralm in Steinach am Brenner ist auch im SKI plus CITY Pass inkludiert.

All diese Skigebiete lassen sich mit dem SKI plus CITY Pass erkunden und auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Zum Vergleich: ein 4-Tages-Skipass, der exklusiv am Stubaier Gletscher gilt, kostet 181 Euro. Der SKI plus CITY Pass kostet für diesen Zeitraum 191,- Euro, also nur 10 Euro mehr, bietet jedoch die gesammelten Pistenkilometer von 13 Skigebieten inklusive dem Stubaier Gletscher, 22 Lifestyle-, Kultur- und Sightseeing-Angebote, Eintritte in drei Hallenbäder sowie den Hop-On-Hop-Off Sightseer Innsbruck und sämtliche Skibus-Linien. Beim Nachtskilauf gibt es mit dem SKI plus CITY Pass einen Rabatt von 25%.  

Fact-Box SKI plus CITY Pass

Gemeinsamer Skipass ab 2 Tagen inkl. 13 Skigebieten, 22 Sehenswürdigkeiten und 3 Hallenbädern

Gültigkeit:

1.10.2019 – 10.05.2020

13 inkludierte Skigebiete:

Stubaier Gletscher, Axamer Lizum, Schlick 2000, Kühtai, Hochoetz, Muttereralm, Bergeralm, Innsbrucker Nordkettenbahnen, Serlesbahnen, Elferbahnen, Patscherkofel, Rangger Köpfl, Glungezer

22 inkludierte Lifestyle-, Kultur- & Sightseeing-Angebote / Einmaliger Eintritt:

Alpenzoo, Kaiserliche Hofburg Innsbruck, Stadtturm, Swarovski Kristallwelten, Museum Goldenes Dachl, Stadtarchiv Innsbruck, Tiroler Volkskunstmuseum, Hofkirche, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Museum im Zeughaus, TirolPanorama mit Kaiserjägermuseum, Bergisel-Sprungstadion, Anatomisches Museum, Glockenmuseum & Glockengießerei Grassmayr, Tiroler Museumsbahnen, Schloss Ambras Innsbruck, Audioversum, Taxispalais Kunsthalle Tirol, Burg Hasegg, Münze Hall, Per Pedes Stadtführung (1 Tour), Fahrradverleih Die Börse (3 h), Eislaufen – Olympiaworld Innsbruck

3 inkludierte Hallenbäder:

Freizeitzentrum Neustift, Sauna- und Badeparadies StuBay (einmaliger Eintritt ins Hallenbad für max. 4 Stunden), Hallenbad Axams (einmaliger Eintritt für max. 4 Stunden)

Mobilität:

Skibus-Systeme & Sightseer Innsbruck (Hop-On-Hop-Off)

Ticketverkauf:

Kassen der teilnehmenden Bergbahnen, Vorverkaufsstellen von Innsbruck Tourismus, bei teilnehmenden Vertriebspartnern wie Hotels oder Sporthandel.

Preisbeispiele:

2-Tagespass für Erwachsene € 111,-

5-Tagespass für Erwachsene € 230,-

Einzeldownloads