Höchste Ehrung für das Steudltenn Theaterfestival

Aktualisiert am 02.12.2020

Die nachhaltigsten Veranstaltungen Österreichs ausgezeichnet

Das Team des Steudltenn © Steudltenn

Im Rahmen des Wettbewerbs „nachhaltig gewinnen!“ des Ministeriums für Klimaschutz und des Green Events Austria Netzwerks wurden die nachhaltigsten Feste, Kultur- und Sportveranstaltungen aus dem Jahr 2019/2020 ausgezeichnet. Unter über 100 Einreichungen ging das Zillertaler Theaterfestival Steudltenn 2019 als Gewinner hervor. In der Kategorie „Feste und Kulturevents“ holte sich das Theaterfestival Topbewertungen von der Jury und landete – gemeinsam mit dem Bio Fest in Graz 2019, der Nachhaltigkeitsmesse WearFair+mehr 2019 in Linz und der Gala des Österreichischen Filmpreises 2020 – auf einem Spitzenplatz. Nominiert waren außerdem die Tiroler Events „Radlkino Tirol“ des Verein CUBIC, sowie das Hill Vibes Reggae Festival 2019.

Bundesministerin Leonore Gewessler gratuliert den Preisträgerinnen und Preisträgern für die herausragende Leistung und Ihren wertvollen Beitrag zum Klimaschutz in Österreich: „Die ausgezeichneten Green Events leisten einen wesentlichen Beitrag für eine zukunftsfähige Veranstaltungsbranche in Österreich. Mit Ihrem Engagement übernehmen sie eine Vorreiterrolle und zeigen, wie nachhaltige Veranstaltungsorganisation praktisch umgesetzt werden kann“, so die Klimaschutzministerin.

Die Weinprobe © Steudltenn

Ein Star in Tirol
Das Theaterfestival Steudltenn in Uderns erhielt bei der landesweiten Initiative bereits zweimal den GREEN EVENTS TIROL STAR für das herausragende Engagement des Teams rund um die Festivalleiter Bernadette Abendstein und Hakon Hirzenberger. Im Rahmen des Festivals wurde eine Mitfahrbörse organisiert, Schulklassen konnten kostenlos mit der Zillertalbahn anreisen und Anreisende mit dem Fahrrad wurden mit einem gratis Getränk belohnt. Bei einem monatlichen Marktag hatten Bäuerinnen und Bauern die Möglichkeiten ihre regional erzeugten Lebensmittel direkt beim Festival zu verkaufen. Und nach dem Motto „Grüne Bühne“ wurden die Bühnenbilder wiederverwendet oder aus recyclebaren und natürlichen Materialien hergestellt. Diese und weitere Maßnahmen führen das Steudltenn nun auch in die österreichische „Hall of Fame“ des Green Events Austria Netzwerks.

Events mit Blick in die Zukunft
Das Green Events Austria Netzwerk setzt sich zusammen aus verschiedenen Bundesländer-Initiativen. In Tirol betreut das Klimabündnis und der Umwelt Verein seit 2014 nachhaltige Veranstaltungen im Rahmen von GREEN EVENTS TIROL. Green Events setzen auf klimaschonende Anreise, regionale, biologische und fair gehandelter Verpflegung, sowie Abfallvermeidung beispielsweise durch den Einsatz von Mehrweggeschirr. Trotz Gesundheitskrise und Veranstaltungsabsagen konnte die Tiroler Initiative auch dieses Jahr wieder 125 Veranstaltungs-Beratungen durchführen und 70 davon mit einer Plakette von GREEN EVENTS TIROL auszeichnen. Die höchste Auszeichnung – der GREEN EVENTS TIROL STAR – ging in diesem Jahr auch an das „Za un“ Boulderfest in Wattens.

Beim Wettbewerb „nachhaltig gewinnen!“ 2019/20 nahmen 104 Veranstaltungen und Sportvereine aus allen Bundesländern teil. Die diesjährigen Nominierten und Ausgezeichneten wurden mit Produkten von Fairtrade Österreich und einem Preisgeld von insgesamt 25.000 € gewürdigt, welches von den Hauptsponsoren ARA, der Initiative „Reinwerfen statt Wegwerfen“, der Raiffeisen Capital Management und TOMRA zur Verfügung gestellt wurde.

Einzeldownloads