Leadership Days 2015 in Kitzbühel.

Aktualisiert am 01.04.2018

Der mehrfache Bestseller-Autor Bernhard Moestl („Shaolin“) macht Kitzbühel zum Treffpunkt für Führungskräfte. Im Rahmen der Leadership Days 2015 vermitteln sieben Top-Referenten neue Strategien für den professionellen Führungsalltag.

Der österreichische Autor, Fotograf und Vortragsredner Bernhard Moestl lebte viele Jahre in Asien, wo er im Shaolin-Kloster in der chinesischen Provinz Henan die „Gedankenmacht“ der Mönche kennenlernte. Sein Bestseller Shaolin Du musst nicht kämpfen, um zu siegenist der Ausgangspunkt für verschiedene Ansätze zu Mitarbeiterführung und Marktführerschaft, die im Rahmen der Leadership Days von markanten Persönlichkeiten präsentiert werden. Neben Moestl selbst, der u.a. faszinierende Einblicke in die Denkweise der Asiaten gibt, sind das Gerhard Kürner, Social Media Experte und langlähriger Head of Communications der voestalpine AG, der in einem Workshop erklärt, wie man mittels richtiger Kommunikation an die Spitze kommt; Tourismusdirektor Gerhard Walter, der am Beispiel der Ortsmarke Kitzbühel die Grundsätze erfolgreicher Markenführung demonstriert und einen Praxis-Workshop zum Thema „Professionelle Krisenkommunikation“ hält; Andreas Schindl, CEO von Kentucky Fried Chicken Österreich, der das Erfolgsgeheimnis hinter der Systemgastrononie lüftet; Flugbegleiterin und Business Coach Veronika Naskau, die am Beispiel der Luftfahrt zeigt, worauf beim Übertragen von Entscheidungskompetenzen zu achten ist; Headhunter Alexander Granat, ein gebürtiger St. Petersburger, der erklärt, unter welchen Voraussetzungen interkulturelles Führen funktionieren kann sowie Private Banker Christian Blaschke, der jene Gedankenmuster aufzeigt, die uns am Treffen der besten Entscheidungen hindern. „Frische Impulse von außen ermöglichen einen neuen, unverstellten Blick auf das dynamische Thema Leadership und auf die eigenen Führungstechniken“, so Initiator Bernhard Moestl. Rund um die Vorträge gibt es Gelegenheit zum Networking und zum persönlichen Kennenlernen der Referenten. Die praktische Anwendbarkeit des Gehörten wird durch die zusammenfassende Übertragung in den jeweiligen Führungs-Alltag durch Moderator Bernhard Moestl verstärkt.

Weitere Informationen unter www.leadership-days.com

Rückfragehinweis:
Marianne Mohatschek
Public Relations
Tel.: +43 650 950 53 63
Mail: mm@moestl.com

 

Einzeldownloads