Sommer, Sonne, Stadt und Berg: Die Region Innsbruck punktet mit einer einzigartigen Vielfalt

Aktualisiert am 28.05.2022

Ein Urlaub, unzählige Möglichkeiten – das bietet die Region Innsbruck mit ihrer einzigartigen Angebotsvielfalt. Hier ergänzen sich Natur und Kultur, Genuss und Herausforderung, Stadt und Land zu einem attraktiven Gesamtpaket. Entspannt oder sportlich? Genussvoll oder anspruchsvoller? In und rund um Innsbruck geht einfach alles. Die perfekte Ausgangslage, um an nur einem Ort täglich aufs Neue frei zu wählen und maßgeschneiderte Aktivitäten zu erleben. Für einen Sommer voller Vielfalt und Lebensfreude!

Die Region Innsbruck punktet mit historischen Gebäuden, moderner Architektur und einer einzigartigen Bergkulisse. © Christof Lackner

Sich vom Herzen der Stadt direkt in die Natur begeben – oder gleich in luftige Höhen aufsteigen und von der Nordkette auf das urbane Treiben herabschauen. Einen Zeitsprung erleben zwischen moderner Architektur und historischen Bauten, genüsslich schlemmen und shoppen in kleinen Gassen und vor großer Bergkulisse: Die Region Innsbruck bietet eine einzigartige Vielfalt zur Erholung und Entspannung in verschiedenen Höhenlagen. Ganz wie es sich für eine echte Alpenmetropole gehört. Und das ist gut so, denn jeder Mensch genießt seine Auszeit anders. Für die einen ist es das Gefühl von Freiheit, das sie beim Gipfelsieg verspüren, und die Belohnung bei einer zünftigen Einkehr in der Berghütte. Für die anderen ist es das Gefühl von Entspannung, ausgelöst durch den imposanten Bergblick beim Gang zur hoteleigenen Bio-Sauna mit anschließender Erfrischung im Naturteich. Manche wiederum fühlen sich eins mit der Welt, wenn sie in das kulturelle Angebot der Stadt eintauchen und regionale Spezialitäten entdecken. Was auch immer das Herz begehrt, und wie auch immer man Erholung und Entspannung für sich definiert – in der Region Innsbruck findet jeder seine persönliche Freiheit: von genussvoll bis anspruchsvoll.

Gut genossen: alpin-urbane Entspannungsmomente

In Sachen vielfältiger Entspannung ist die Region Innsbruck ein richtiges „Natur-Talent“. Denn der Erholungsurlaub in Innsbruck führt meist von der Stadt direkt in die Natur. Und kann mit der Bergbahn oder dem E-Bike ganz komfortabel auch ohne große sportliche Anstrengung erlebt werden. Auch die City lädt zum entspannten Entdecken alpin-urbaner Lebensfreude ein – ja, auch in der Stadt kann man dem typischen Großstadtlärm entfliehen! Innsbruck ist ein charmantes Städtchen, das zwischen historischen Gebäuden und moderner Architektur ein facettenreiches Panorama vor mächtiger Bergkulisse entfaltet. Beim Flanieren entlang der Innpromenade kommt diese hinter der berühmten bunten Häuserzeile ganz besonders zur Geltung.

Apropos bekannte Sehenswürdigkeiten: Gewohnte, aber auch geheime Winkel der Stadt entdeckt man ganz individuell und bequem auf den „Walks to explore“. Die sieben thematischen Spaziergänge laden ein, sich der Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven anzunähern. Sie führen auf ungewohnten Pfaden hoch und quer durch Innsbruck. Raus aus dem Trubel, rein ins Erlebnis: zwischen der Bergisel Skisprungschanze und der Sillschlucht, im historischen Stadtteil Anpruggen oder auf den Spuren der Habsburger.

Beim Flanieren entlang der Innpromenade kommt die schroffe Nordkette hinter der berühmten bunten Häuserzeile besonders gut zur Geltung. © Markus Mair

Bestens bewährt: das kostenlose geführte Sommeraktivprogramm

Ein Ausflug in die Natur gehört bei einem Besuch in der Region Innsbruck einfach dazu. Gut, dass das beliebte Sommeraktivprogramm mit seinem breiten Angebot an leichten und anspruchsvolleren Wander- und E-Biketouren die unterschiedlichsten Ansprüche und Wünsche erfüllt: für Familien, gemütliche Einsteiger oder sportliche Entdecker. Aus diesem Angebot von insgesamt 26 geführten Touren kann man Urlaubstag für Urlaubstag aufs Neue wählen und ganz entspannt mit lokalen Tour-Guides die atemberaubende Bergwelt erkunden.

Das Beste: Die Teilnahme am Sommeraktivprogramm ist im Leistungspaket der kostenlosen Gästekarte Welcome Card inkludiert. Zudem erhält man mit der Welcome Card bei ausgewählten Verleihpartnern Spezialpreise auf top ausgestattete E-Bikes. Alle Informationen zum Sommeraktivprogramm gibt es unter www.innsbruck.info/sommeraktiv.

Die Region Innsbruck bietet ideale Möglichkeiten, um bei Wanderungen durch Wälder und Wiesen den persönlichen Entspannungsmoment zu finden. © Christian Vorhofer

Das Ticket zum Urlaubsglück: die Gästekarte Welcome Card

Mit der kostenlosen Gästekarte Welcome Card bietet die Region Innsbruck ab 2 Übernachtungen eine Vielfalt an Möglichkeiten, um die einzigartige Vielfalt noch besser zu erleben. Sämtliche öffentliche Verkehrsmittel in der Region stehen gratis zur Verfügung. Zudem sind ausgewählte Bergbahnen sowie zahlreiche Ermäßigungen und viele kostenlose Angebote bei Familienprogramm, Schwimmbädern und Badeseen inkludiert. Besonderes Highlight: das geführte Bergwander- und E-Biketouren-Programm. Ob gemütliche Spazierwege, Wanderwege oder idyllische Radtouren durch unberührte Täler oder über hochalpine Strecken – lokale Tour-Guides führen durch die atemberaubende Bergwelt. Mehr Informationen zur Welcome Card gibt es unter www.innsbruck.info/welcome.

Was nach dem Urlaub bleibt? Unzählige Bilder der einzigartigen Vielfalt im Kopf. Und die alpin-urbane Lebensfreude im Herzen.

In der Region Innsbruck ergänzen sich Natur und Kultur, Genuss und Herausforderung, Stadt und Land zu einem attraktiven Gesamtpaket. © Markus Mair

www.innsbruck.info/erholung

Über Innsbruck Tourismus
Innsbruck Tourismus ist die offizielle Destinationsmanagementorganisation der Region Innsbruck, die sich von der Tiroler Landeshauptstadt über 40 Orte in ihrer Umgebung erstreckt – vom Inntal aufs Mieminger Plateau über Kühtai bis ins Sellraintal. Mit jährlich knapp 3,5 Mio. Nächtigungen (Stand 2019) zählt die Region Innsbruck mit zu den größten Tourismus Institutionen Österreichs und ist eine einzigartige Symbiose zwischen pulsierendem urbanem Raum und faszinierender alpiner Bergwelt. Vielfältiges Stadtflair und Sightseeing sind nur einen Atemzug von der nächsten Rad- oder Wandertour, dem nächsten Ski- oder Winterwandererlebnis entfernt. Die kostenlose Gästekarte Welcome Card ist der Schlüssel zur grenzenlosen Vielfalt der Region: Mit der kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel können hoch und quer zahlreiche Highlights nachhaltig und komfortabel erlebt werden. Für die rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht der Gast im Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns. Durch ihre Begeisterung für den alpin-urbanen Raum vermitteln sie ihren Gästen, wofür das eigene Herz schlägt, und bereiten somit immer wieder aufs Neue unvergessliche Urlaubserlebnisse im Einklang mit Mensch und Natur. Mit seinen insgesamt 12 Tourismus Informationen ist Innsbruck Tourismus nah bei seinen Gästen, mitten im Geschehen und am Puls der Zeit – ein Dreh- und Angelpunkt für authentische Geschichten und persönliche Impressionen von lokalen Charakteren, die sich auf dem beliebten Blog und den sozialen Kanälen unter #myinnsbruck wiederfinden.

Weiterführende Links
Blog: www.innsbruck.info/blog
Facebook: www.facebook.com/Innsbruck
Instagram: www.instagram.com/innsbrucktourism  
Twitter: twitter.com/InnsbruckTVB 
YouTube: https://www.youtube.com/user/InnsbruckTVB  
Pinterest: www.pinterest.at/innsbrucktvb/_created

Einzeldownloads