Rennrad

Die höchste Passstraße, der höchste mit dem Rennrad erreichbare Punkt und der steilste Radberg Österreichs – für Rennradfahrer ist Tirol wahrlich ein Land der Superlative. Mit rund 3.800 Rennradkilometern bietet Tirol eine entsprechende Vielfalt für alle Könnerstufen: von ebenen Routen durch einsame Täler und idyllischen Ortschaften über höhenmeterreiche Strecken und spektakuläre Serpentinen bis hinauf in die Höhen der Gletscher. Besonders ambitionierte Bergfahrer wagen sich auf die „Great Rides“, die 10 Top-Rennradrouten des Landes mit vielen Höhenmetern, einzigartigen Ausblicken und rasanten Abfahrten.

Besonders spektakulär sowohl für Teilnehmer als auch Zuschauer sind die zahlreichen Rennradevents im ganzen Land: von namhaften Jedermann-Rennen / Gran Fondos, wie etwa der Ötztaler Radmarathon, bis hin zu renommierten Profi-Radrennen, wie beispielsweise der Tour of the Alps. Die Krönung und zugleich untrügliche Bestätigung für Tirols Rennradkompetenz? Die Austragung der UCI Straßenrad Weltmeisterschaft im September 2018.

Weiterführende Links

Einzeldownloads