Sommer, Sonne, Bergerlebnis: Familienspaß im Zillertal

Aktualisiert am 27.05.2020

Die Planung für den nächsten Familienurlaub steht an. Mama, Papa, fahren wir endlich mal wieder ins Zillertal? – Ins Zillertal? Kennt ihr dort nicht schon alles? – Nein! Denn egal ob Gletscherflohsafari, Gondelfahrt oder Gipfelbarfußweg: Ein Sommerausflug ins Zillertal steckt voller Überraschungen und lässt Kinderherzen immer wieder höher schlagen. Die Tür zu unvergesslichen gemeinsamen Bergerlebnissen öffnet den Familien dabei die Zillertal Activcard. Eltern und Kinder können zusammen spielerisch die Zillertaler Natur entdecken – und erleben gleichzeitig jede Menge Spaß und Spannung.

Für Familien ist im Zillertal Spiel und Spaß geboten. © Zillertal Tourismus / Bert Heinzlmeier

Wohin soll es heute gehen? Mit der Zillertal Activcard können Eltern im Sommerurlaub täglich aus zahlreichen Ausflugshighlights das Passende für sich und ihre kleinen Abenteurer auswählen. Denn einmal täglich gelangen Groß und Klein dabei mit einer der insgesamt zehn Bergbahnen kostenlos rauf auf den Berg. So fahren sie beispielsweise mit der Rosenalmbahn hoch zum märchenhaften Fichtenschloss, dem Zuhause der Fichtenwichtel. Während die Großen im neuen Hängemattenwald in der Sonne entspannen, dürfen sich die kleinen Fichtenprinzessinnen und -prinzen auf insgesamt mehr als 5.000 Quadratmetern austoben und im Schloss, auf dem Rutschturm oder an der neuen Holzkugelbahn nach Herzenslust hämmern, kraxeln, rutschen und planschen.

Oder die Familien genießen im Erlebnisparadies auf dem Familienberg Spieljoch in Fügen gemeinsam den Zillertaler Bergsommer. Im Wasserspielpark können sich große und kleine Naturforscher ins kühle Nass stürzen. Anschließend heißt es dann: Schuhe und Strümpfe aus und ab auf den Gipfelbarfußweg!

Wer es lieber eisig mag, den bringt die Gletscherbahn zum Hintertuxer Gletscher. Hier lösen kleine Ratefüchse auf einer Gletscherflohsafari im interaktiven Abenteuerparcours knifflige Rätselfragen rund um das Mysterium Gletscher. Und bei einer geführten Tour durch den Natur Eis Palast können Eltern und Kinder ganz in die Welt der Eiskristalle und Gletscherspalten eintauchen.

Deutlich ruhiger geht es dagegen am Genießerberg Ahorn zu: Oben auf dem idyllischen Ahornplateau führt ein Genießerrundweg zum malerischen Ahornsee. Dort können Groß und Klein die Seele und die Füße im Wasser baumeln lassen. Mit einem luftigen Highlight: die Greifvogelvorführung an der Adlerbühne Ahorn, bei der Adler, Falke & Co. direkt über den Köpfen der Zuschauer durch die Lüfte schweben.

Wieder zurück im Tal versprechen sechs Freischwimmbäder Abkühlung an heißen Sommernachmittagen. Der Eintritt ist mit der Zillertal Activcard frei. Außerdem bieten die vielen familienfreundlichen Hotels und Wirtshäuser ausreichend Stärkung für weitere Tage voller spannender Bergerlebnisse. Ein rundum gelungener Familienurlaub, bei dem nur eine Frage offen bleibt: Mama, Papa, können wir nächstes Jahr wiederkommen?

Einzeldownloads