Spiel & Spaß beim Familientag auf der Hohen Salve

Aktualisiert am 08.10.2021

Am Sonntag, dem 03. Oktober 2021 verwandelte sich der Tiroler Aussichtsberg Hohe Salve und die kleinere Schwester, die Kleine Salve, in ein wahres Kinderparadies.

Um 11:00 Uhr wurde der Familientag von Sängerin „LUMINYA“ als Eiskönigin Elsa, dem Highlight des Tages, musikalisch eröffnet. Anschließend war die Eiskönigin den ganzen Tag am Gipfel auf der Hohen Salve unterwegs und bescherte den Kindern und Familien unvergessliche Erinnerungen.

Ein buntes Spieleprogramm mit Bastel- und Schminkstationen, kulinarische Highlights und spannende Attraktionen, wie das „HoLaRo“ Kasperltheater beim Berggasthof Tenn und Zauberer „Magic Armin“ bei der KRAFTalm warteten ebenfalls auf kleine und große Gipfelstürmer. Auch die flauschigen Lamas und Alpakas waren dieses Jahr beim Alpengasthof Rigi wieder dabei!

An der Backstation der Gipfelalm Hohe Salve konnten sich Kinder an ihren eigenen „Kiachl“ probieren und es sich schmecken lassen. Der Spielplatz „Salvi‘s Kraxxl Platzl“ lud zum Spielen und Toben ein.

Am Gipfel der Kleinen Salve standen diverse Spiele, Spielgeräte und eine Kinderschminkstation zur Verfügung. Unter den Spielen ein überdimensionales „Viergewinnt“, Pedalosparcour, Gaudiwurm, Bobby-Cars, Holzskier für Zwei und Stelzen.

Beim Gleichgewichts-Parcour beim Niederseilgarten „Salvista-Garten“ and der Talstation Salvistabahn in Itter war Balance und Geschicklichkeit gefragt.

Die Bergbahn Hohe Salve in Hopfgarten und die Salvistabahn in Itter brachten die Gäste am Familientag ganz bequem dem Himmel ein Stück näher. Und das zu unschlagbaren Preisen! Denn beim Familientag erhielten alle ihr Tagesticket zum halben Preis! 

Der Tourismusverband Ferienregion Hohe Salve in den Kitzbüheler Alpen bedankt sich bei den großen und vor allem den kleinen Gästen fürs Dabeisein und allen Wirten, Helfern und Mitorganisatoren für die tatkräftige Unterstützung und freut sich schon auf nächstes Jahr. Eines ist sicher: Es kommt noch mehr!

Einzeldownloads