WITTERUNGSBEDINGT ABGESAGT! Wandervergnügen pur beim 13. Tiroler Adlerfest

Aktualisiert am 09.09.2022

Rund um das Tiroler Adlerfest am 25. September in Hoch-Imst locken neben kulinarischen und musikalischen Köstlichkeiten ein breit gefächertes Rahmenprogramm für Groß und Klein. Höhepunkt ist traditionell das Konzert der Stadtmusik Imst bei der Mittelstation. Zusammen mit den umliegenden Hütten und Imst Tourismus laden die Imster Bergbahnen zum Wandern und Verweilen ein. Für die rasante Talfahrt hat der Alpine Coaster Imst geöffnet.

Alphornbläser unterhalten beim Tiroler Adlerfest mit urigen Klängen. © Imster Bergbahnen

Einen perfekten Start in den Tag bietet die Rosengartenschlucht, deren Einstieg direkt im Imster Stadtzentrum liegt. Eine geführte Wanderung mit Treffpunkt um 10.00 Uhr (Anmeldungen bei Imst Tourismus nötig) führt dem wildromantischen Pfad folgend über Holzbrücken und aussichtsreichen Passagen vorbei an der Blauen Grotte bis zur Talstation der Bergbahnen in Hoch-Imst.

Lässt Kinderherzen höherschlagen

An der Talstation angekommen, bieten das Rüstfahrzeug der Stadtfeuerwehr und der Kletterturm erstes Vergnügen. Am nahegelegenen Badesee unterhält Lemming Tours die Kleinen bei Kinderprogramm. Mit der ganzen Familie geht es weiter zur 10er-Gondel, die einen barrierefreien und kinderwagentauglichen Transport zur Mittelstation ermöglicht. Gleich neben der UAlm werden Fabelwesen und RäuberInnen geschminkt und ein Zauberer überrascht mit magischen Tricks. Unter der Leitung von Kapellmeister Josef Schiechtl stimmt die Stadtmusik Imst ab 13:00 Uhr zum Konzert ein und überzeugt mit schwungvollen traditionellen Klängen. Alphornbläser sorgen für urige Unterhaltung.

Megaswing & Panoramagenuss

Weiter auf dem Weg zur Latschenhütte erwarten die Imster PfadfinderInnen abenteuerlustige BesucherInnen. In großem Schwung schaukelt der Megaswing der Bergrettung Kinder in eine spektakuläre Höhe. Außerdem werden bei der Bergrettungshütte Kaffee und Kuchen serviert. Für den absoluten Weitblick auf die umliegende Bergwelt sorgen das SunOrama und der Adlerhorst, die über die Bergstation der Imster Bergbahn und wenige Meter Fußmarsch zu erreichen sind. Beide Aussichtspunkte überzeugen mit einer grandiosen Aussicht. Kulinarisch verwöhnt werden die BesucherInnen auf den Hütten mit herbstlichen Köstlichkeiten.

Rückweg mit Action

Der Weg von der Mittelstation zurück ins Tal kann bequem mit der Panoramagondel zurückgelegt werden. Actionfans freuen sich jedoch auf eine abenteuerliche Fahrt mit dem Alpine Coaster Imst über steile Kurven und lustige Wellen.

Alle Infos und das detaillierte Programm sind online unter www.imster-bergbahnen.at/adlerfest zu finden.

Programm

11.00 bis 17.00 Uhr

ROSENGARTENSCHLUCHT

  • Geführte Wanderung durch die Rosengartenschlucht
  • Treffpunkt um 10.00 Uhr am Vorplatz Büro Imst Tourismus (Anmeldung vorab bei Imst Tourismus nötig)

MITTELSTATION/UALM

  • Konzert der Stadtmusik Imst, 13.00 Uhr/UAlm
  • Alphornbläser
  • Zauberer
  • Kinderschminken
  • Spielekiste

WEG RICHTUNG LATSCHENHÜTTE

  • Megaswing der Bergrettung Imst
  • Kaffee und Kuchen bei der Bergrettungshütte
  • Naturspiele mit den Imster PfadfinderInnen

HOCH-IMST/TALSTATION

  • Kletterturm bei der Talstation
  • Kinderprogramm am Badesee mit Lemming Tours
  • Stadtfeuerwehr Imst mit Rüstfahrzeug

Kontakt für Rückfragen

POLAK | Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Straße 12/9 | A-6460 Imst | T +43 5412 66 712
info@agentur-polak.at | agentur-polak.at

Einzeldownloads