Neues Outdoor Boulder-Gebiet für Familien

55 Felsblöcke, 180 Routen – Im Pitztal erleben Einsteiger den besonderen Reiz des Kletterns ohne Gurt und Seil. Mit dem Boulder-Gebiet Mandlers Boden wird das Kletterangebot im Pitztal nun um einen weiteren Baustein erweitert.

Neu ab Sommer 2017: Das Outdoor Familienbouldergebiet im Pitztal
Neu ab Sommer 2017: Das Outdoor Familienbouldergebiet im Pitztal ©TVB Pitztal

Kletterspaß im Pitztal: Neues Boulder-Gebiet für Familien
35 Felsblöcke mit insgesamt 70 Routen gibt es ab sofort für Boulder-Fans mitten im märchenhaften Wald bei Mandlers Boden oberhalb des Weilers Ritzenried zu entdecken. Das Areal wird ab Sommer 2017 mit seinen imposanten Felsen offiziell als neues Boulder-Gebiet ausgewiesen. Viele der Felsbrocken weisen nur einen geringen Schwierigkeitsgrad auf und sind daher optimal für Familien und Einsteiger.

Bouldern liegt derzeit voll im Trend und gilt als natürlichste Form des Kletterns – ganz ohne künstliche Griffe und im Fels vorgegebene Routen. Da zum Bouldern nichts in den Fels gehauen wird, wirkt dieses Waldstück nach wie vor naturbelassen. Wer das „Klettern in Absprunghöhe“ und ohne Seil und Gurt einmal ausprobieren möchte, kann am dreistündigen Schnupperkurs für 49 Euro inklusive Ausrüstungsverleih (Kletterschuhe, Matten, Magnesium) teilnehmen.

„Mandlers Boden ist eines der wenigen Boulder-Gebiete in Tirol, die auch für Kinder geeignet sind“, hebt Gerhard Gstettner, Geschäftsführer des Tourismusverbands Pitztal, hervor. „Das tapfere Schneiderlein“, „Rumpelstilzchen“ und „Jogibär“ etwa sind nur 1,50 bis 2,20 Meter hoch und locker zu meistern. Erwachsene hingegen finden ihre Herausforderungen an Felsen, die bis zu vier Meter aufragen und deren Schwierigkeitsgrade bis in den oberen Skalenbereich reichen. „Sportlich aktive Familien haben bei uns die große Auswahl.“, so Gerhard Gstettner.

Safe the date: Am 5.Juli ab 9.00 Uhr ladet der TVB Pitztal alle Kletter-Fans zur offiziellen Eröffnung ein.

Neues Boldergebiet Mandlers Boden im Pitztal
Neues Boldergebiet Mandlers Boden im Pitztal ©TVB Pitztal
Trendig und Sportlich: Outdoorbouldern im Pitztal
Trendig und Sportlich: Outdoorbouldern im Pitztal ©TVB Pitztal

Über das Pitztal:

Das Pitztal gilt als eines der schönsten und wildesten Seitentäler der Ostalpen. Es liegt zwischen Ötztal und Kaunertal und besticht durch familiäre Atmosphäre ebenso wie durch die Abgeschiedenheit seiner Bergwelt. Wer mag, erkundet die intakte Natur zu Füßen des höchsten Tiroler Gletschers (3440 m) auf eigene Faust oder schließt sich geführten Wanderungen an, die den ganzen Sommer über angeboten werden. Bei zahlreichen Festen sind Kultur und Brauchtum hautnah spürbar. In den vier Gemeinden Arzl, Wenns, Jerzens und St. Leonhard leben insgesamt 7400 Einwohner.

Bilder zur Presseinformation

  • Neu ab Sommer 2017: Das Outdoor Familienbouldergebiet im Pitztal

  • Neues Boldergebiet Mandlers Boden im Pitztal

  • Trendig und Sportlich: Outdoorbouldern im Pitztal