10 Jahre BVB-Kooperation: Der Sommer im Brixental ist schwarz-gelb

Aktualisiert am 08.07.2022

Sechs Fan-Events, zwei Trainingslager und eine Premiere: Zum zehnjährigen Jubiläum der Partnerschaft mit Borussia Dortmund warten in diesem Sommer im Brixental wieder zahlreiche Highlights.

Trainingslager BVB U23 © BVB

Die Tourismusregion Kitzbüheler Alpen-Brixental ist seit 2012 offizieller Tourismuspartner von Borussia Dortmund. Zum Jubiläum der Kooperation mit dem erfolgreichen deutschen Fußballverein stehen in diesem Sommer wieder einige Veranstaltungen für die Fans am Programm – dabei dreht sich nicht ausschließlich alles um das runde Leder, aber immer um die echte Liebe in schwarz-gelb.

Fan-Events von Juli bis September

Den Beginn macht am 23. Juli das BVB-Fanclubturnier, bei dem das 10-jährige Jubiläum der starken Partnerschaft gebührend gefeiert werden soll. Die BVB-Sommertour stellt am 6. und 7. August die gesamte Familie in den Mittelpunkt. Nicht nur die Kids, sondern auch Erwachsene können auf diversen Bewegungsstationen ihr Ballgeschick unter Beweis stellen. Nachwuchsarbeit wird dann auch von 8. bis 12. August großgeschrieben, wenn die BVB Evonic Fußballakademie ebenfalls zum bereits zehnten Mal Station im Brixental macht. Rund um das beliebte Trainingslager der Mädchen und Buben bietet Westendorf natürlich wieder ein spannendes Rahmenprogramm für alle Mitreisenden – von Alpaka Yoga bis zum gemeinsamen Hüttenabend.

Vom runden Leder geht es von 3. bis 8. September auf den Drahtesel, wenn beim Deutschland Rush powered by KitzSki und Kitzbüheler Alpen-Brixental vom legendären Signal Iduna Park in Dortmund über 909 Kilometer und 11.000 Höhenmeter ins Brixental geradelt wird – kein Rennen, aber eine echte Herausforderung für die Amateur-Teilnehmer. Ebenfalls nicht im Kalender fehlen, darf das BVB-Legendenturnier am 10. September, bei dem unter anderem die BVB-Traditionsmannschaft Unterhaching auf den Legenden des FC Nürnberg und die Tiroler Tourismusauswahl treffen wird. Das BVB-Golfturnier schließt am 23. September den schwarz-gelben Fan-Sommer ab.

Den Beginn macht am 23. Juli das BVB-Fanclubturnier, bei dem das 10-jährige Jubiläum der starken Partnerschaft gebührend gefeiert werden soll. Die BVB-Sommertour stellt am 6. und 7. August die gesamte Familie in den Mittelpunkt. Nicht nur die Kids, sondern auch Erwachsene können auf diversen Bewegungsstationen ihr Ballgeschick unter Beweis stellen. Nachwuchsarbeit wird dann auch von 8. bis 12. August großgeschrieben, wenn die BVB Evonic Fußballakademie ebenfalls zum bereits zehnten Mal Station im Brixental macht. Rund um das beliebte Trainingslager der Mädchen und Buben bietet Westendorf natürlich wieder ein spannendes Rahmenprogramm für alle Mitreisenden – von Alpaka Yoga bis zum gemeinsamen Hüttenabend.

Vom runden Leder geht es von 3. bis 8. September auf den Drahtesel, wenn beim Deutschland Rush powered by KitzSki und Kitzbüheler Alpen-Brixental vom legendären Signal Iduna Park in Dortmund über 909 Kilometer und 11.000 Höhenmeter ins Brixental geradelt wird – kein Rennen, aber eine echte Herausforderung für die Amateur-Teilnehmer. Ebenfalls nicht im Kalender fehlen, darf das BVB-Legendenturnier am 10. September, bei dem unter anderem die BVB-Traditionsmannschaft Unterhaching auf den Legenden des FC Nürnberg und die Tiroler Tourismusauswahl treffen wird. Das BVB-Golfturnier schließt am 23. September den schwarz-gelben Fan-Sommer ab.

Aber nicht nur die Fans kommen auf ihre Kosten, es wird auch wieder genetzwerkt: In den vergangenen Jahren konnte das Brixental vielseitige Marketingmöglichkeiten mit Borussia Dortmund schaffen. Daran wird von 21. bis 23. September angeknüpft, wenn sich 20 Großsponsoren des BVB im Brixental zum gemeinsamen Workshop und Austausch treffen.

Premiere der BVB-Damen im Brixental

Natürlich haben die Fans auch in diesem Sommer wieder die Möglichkeit, ihren Idolen beim Training im Brixental auf die Beine zu schauen. Während die U23-Mannschaft bereits vergangene Woche mit ihrem neuen Trainer Christian Preußer in Brixen gastierte, wartet im August eine Premiere: Zum allerersten Mal findet vom 10. – 14. August ein Trainingslager der Damenmannschaft des BVB im Brixental statt. Am Programm stehen auch zwei Freundschaftsspiele, gegen eine lokale Damenmannschaft und die Profidamen von 1860 München.

Aber nicht nur die Fans kommen auf ihre Kosten, es wird auch wieder genetzwerkt: In den vergangenen Jahren konnte das Brixental vielseitige Marketingmöglichkeiten mit Borussia Dortmund schaffen. Daran wird von 21. bis 23. September angeknüpft, wenn sich 20 Großsponsoren des BVB im Brixental zum gemeinsamen Workshop und Austausch treffen.

Einzeldownloads