Imster Trailrun-Premiere

Auf diese Event-Premiere hat die Trailrun-Community in diesem so schwierigen Jahr sehnsüchtig gewartet. Nach der massiven Absagenflut wegen des neuartigen Corona-Virus dürfte das Debüt des Starkenberger Homerun am 19. September in Imst/Tirol eines der ganz wenigen Trailrun-Events sein, das 2020 überhaupt stattfinden kann.

Locker und leicht durch den Wald - Trailrunning direkt am Starkenberger See in der Ferienregion Imst.
Locker und leicht durch den Wald - Trailrunning direkt am Starkenberger See in der Ferienregion Imst. ©Imst Tourismus_Harald Wisthaler

Damit nicht genug: Für die erste Auflage des Starkenberger Homerun hat sich der Bergsport-Ausrüster DYNAFIT dazu entschlossen, das Wochenende sportlich noch aufzuwerten. DYNAFIT, Titelsponsor des Transalpine Run, weitet das Event auf drei Tage aus und bietet einmalig und nur in diesem Jahr den DYNAFIT Trail Run³ vom 18. bis 20. September an. Die Trails beider Events führen zum großen Teil über den einzigartigen Starkenberger Panoramaweg.

„Als Athleten brauchen wir den Wettbewerb. Ausdauer, Durchhaltevermögen und Geschwindigkeit sind Teil unserer DNA und das sind genau die Eigenschaften, die wir mit einem Rennen verwirklichen können. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Partner PLAN B nach langer Konzeptionsphase den Wettkampf realisieren können“, so Alexander Nehls, International Marketing Director DYNAFIT.

Beides, der Starkenberger Homerun als auch DYNAFIT Trail Run³, sind Team-Events für jeweils zwei Athleten*innen. Aufgrund der behördlichen Auflagen sind die Start-Felder limitiert.

Bühne frei für die Trailrunning-Destination Imst – mit dem Starkenberger Homerun
Was bietet die aufstrebende Trailrun-Destination Imst an diesem wohl einzigartigen Wochenende? Beginnen wir mit dem Starkenberger Homerun am 19. September, der sich über die nächsten Jahre als das besondere Team-Event für Jedermann/Jedefrau in der Region Imst etablieren will. Das neue Team-Format ist in der Tat einzigartig. Es wird von verschiedenen Startpunkten aus gestartet, am Ende zählt aber das gemeinsame Ergebnis im Ziel in Imst. Getrennt laufen, gemeinsam feiern heißt es bei diesem neuen Event. „Der Starkenberger Homerun wird das Teamerlebnis schlechthin, weil jeder für sich das Beste geben wird und sich die Teilnehmer im Ziel in Imst vor Freude in die Arme fallen werden“, ist Hannes Staggl, Obmann Imst Tourismus, überzeugt.

Mehr Infos unter: www.starkenberger-homerun.com
Mehr zur Trailrunning Destination Imst: www.trailrunners-paradise.at

Doppeltes Trailrunning-Glück – beim DYNAFIT Trail Run³ in der Ferienregion Imst
Der DYNAFIT Trail Run³ beginnt am Freitag, 18. September, mit einem sieben Kilometer langen Bergsprint von Jerzens auf den Hochzeiger, es gilt dabei 1.205 Höhenmeter im Aufstieg zu bewältigen. Die zweite Etappe des dreitägigen Events ist die Long Variante des Starkenberger Homerun. Mehr Infos gibt’s HIER.

Hier geht’s zur Anmeldung und HIER zum Veranstaltungspaket.

Wichtige Hinweise
Beim Starkenberger Homerun können sich Teams einer Firma oder eines Vereins für einen Firmenwettbewerb qualifizieren. Voraussetzung ist, dass sich mindestens 3 Teams anmelden.

Zu beachten: Aufgrund behördlicher Auflagen ist die Teilnehmerzahl der Wettbewerbe begrenzt.

Auf zum Premierenstart beim Starkenberger Homerun 2020 in Imst - das Trailrunner-Team vor dem Schloss Fernsteinsee beim Uhrenvergleich.
Auf zum Premierenstart beim Starkenberger Homerun 2020 in Imst - das Trailrunner-Team vor dem Schloss Fernsteinsee beim Uhrenvergleich. ©Imst Tourismus_Harald Wisthaler
Imst Tourismus_Harald Wisthaler
Imst Tourismus_Harald Wisthaler ©Echtes Trailrunning-Feeling beim Starkenberger Homerun - schmale Pfade, steile Anstiege und eine wundervolle Laufkulisse!
Imst Tourismus_Harald Wisthaler
Imst Tourismus_Harald Wisthaler ©Doppelte Glücksmomente beim Trailrunning - das Teamerlebnis am Ziel in Imst.
  • Druckversion / Textversion:

Bilder zur Presseinformation

Video zur Presseinformation

  • Starkenberger Homerun