Freeride World Tour-Finale in Fieberbrunn mit vollem Programm

Aktualisiert am 08.03.2022

Die Freeride World Tour macht von 15. bis 20. März zum bereits 13. Mal Station in Fieberbrunn und wird 2022 zum Festival für alle Freeride-Begeisterten: Mit Freeride-Talk, diversen Safety-Workshops, dem Blick hinter die Kulissen, spektakulären Showeinlagen und vielem mehr.

Start auf 2119 Metern, das Ziel bei den Wildalmen. Die Freeride World Tour macht zum 13. Mal Station in Fieberbrunn

Fieberbrunn ist in diesem Jahr erstmals Teil der Finals der Freeride World Tour (FWT). Nachdem bereits nach den drei vorangegangenen internationalen Bewerben ein vorzeitiger Cut gemacht wurde, geht es nun im PillerseeTal und schließlich im Schweizer Verbier bei zusätzlichen Punkten und zwei Durchgängen pro Contest-Tag um die WM-Titel. Aus österreichischer Sicht konnte sich die Wiener Snowboarderin und Ex-Weltmeisterin Manuela Mandl als Dritte für die Final-Events qualifizieren. Während es für die weltbesten Freerider also am 15. März, dem geplanten Contest-Tag, ans Eingemachte geht, können die Besucher im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn eine abwechslungsreiche Woche rund um den Freeride-Sport genießen.

Freeride Talk im offiziellen Rider-Hotel

Zum Kick-Off der Freeride Woche führt Moderator Stefan Steinacher am Montagabend, 14. März, einen Talk mit hochkarätigen Gästen aus der Sportszene, unter anderem mit Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg. Der Freeride Talk TIROL findet um 20 Uhr im TUI Blue, dem offiziellen Rider-Hotel der Freeride World Tour, statt und wird auch live im Internet übertragen. Tags darauf steht natürlich der Wildseeloder im Fokus des Interesses. Auch Freeride-Fans werden in diesem Jahr wieder erlaubt sein – im neuen Zielbereich bei den Wildalmen sind sie den Ridern besonders nahe. 

Red Bull Skydive Team mit spektakulärer After-Contest-Show

Im Anschluss an den Bewerb bieten zwei echte Profis der Lüfte eine spektakuläre Show: Marco Waltenspiel und Marco Fürst, vom Red Bull Skydive Team, werden mit ihrer spektakulären Wingsuit-Einlage garantiert für Staunen sorgen. Danach heißt es „Aperol o`clock“ im TUI Blue – das offizielle Rider-Hotel dient zugleich als Eventareal und ist für alle Besucher geöffnet. Dort finden auch die offiziellen Programmpunkte der Tour, wie die Eröffnungsfeier (Montag, 16 Uhr), oder die offizielle Siegerehrung (Dienstag, 16 Uhr) statt.

First Line mit World Tour-Rider

Am Mittwoch der Festival-Woche steht wieder die beliebte First Line Fieberbrunn auf der Agenda, dieses Mal standesgemäß begleitet von einem Profi der Freeride World Tour. Daneben warten tägliche Safety Workshops, eine Skitour mit Nadine Wallner oder ein „Girls Only“-Freeride-Tag mit der ehemaligen Freeride-Weltmeisterin. Alle diese Pakete sind für die Gäste der Freeride Week individuell gegen Aufpreis buchbar. Infos unter www.freeride-festival-fieberbrunn.com.

Freeride Junior Tour am darauffolgenden Wochenende

Auch die Nachwuchsrider sind wieder zurück in Fieberbrunn: Neben der FWT macht am 19. und 20. März 2022 auch die Freeride Junior Tour zu einem 3*-Event in Fieberbrunn Station – auch dieser Bewerb wird live im Internet übertragen. 

Kontakt:
Daniela Maier: dani@smpr.at // +43 664 23 422 11

Informationen zur Ferienregion PillerseeTal finden Sie HIER.

Einzeldownloads