Kulinarische Almwochen am Hopfgartener Salvenberg

Aktualisiert am 27.08.2021

Von 11. September bis 26. September wird die Tiroler Küche auf dem Salvenberg in Hopfgarten hochgelebt! Für alle Genusswanderer, Bergliebhaber und Gourmets gibt es traditionelle Gerichte, wie man sie aus dem Brixental noch von Oma kennt. Die Auswahl lässt sich schmecken!

Die Wirtinnen und Wirte des Berggasthof Tenn, des Alpengasthofs Rigi, der Gipfelalm Hohe Salve und der KRAFTalm haben bereits einen Speiseplan ausgearbeitet.

Das Team vom Berggasthof Tenn tischt Ihnen von Mittwoch bis Sonntag Tiroler Ziachkiachl (süß mit Preiselbeeren oder Sauerkraut) oder Schlutzkrapfen mit verschiedenen Füllungen auf.

Beim Alpengasthof Rigi (Mittwoch und Donnerstag Ruhetag) wird es köstliche Knödelvariationen und gschmackiges vom Almrind geben. Am Wochenende werden Bladl mit Kraut und zusätzlich am Sonntag Rehragout und andere Wildspezialitäten angeboten.

Auf der Gipfelalm Hohe Salve wird unter den „Omas Almwochen“ viele Gerichte wie früher serviert:
Montag: Erdäpfelblattl mit Sauerkraut
Dienstag: Erbsensuppe mit gebackenen Mäusen
Mittwoch: Ziachkiachl mit Preiselbeeren
Donnerstag: Bauernbratl im Pfandl
Freitag: Fastenknödel in der Brennsuppe
Samstag: Kasspatzl mit Almkäse aus der Engalm
Sonntag: Rehgulasch mit Semmelknödel

Die KRAFTalm serviert Ihnen von Dienstag bis Sonntag ein Almwochenmenü mit Graukäsesuppe, Rauchforelle sowie Rindswangerl. Als alternatives Schmankerl gibt es auch Spinatknödel oder Bladl mit Kraut.

© Dietmar Denger

Einzeldownloads