Langlaufparadies Kaiserwinkl

Aktualisiert am 16.12.2021

Erneute Auszeichnung mit dem Loipengütesiegel vom Land Tirol

Bereits seit vielen Jahren erfüllt der Kaiserwinkl die strengen Anforderungen des Landes. Der Verleih des „Tiroler Loipen Gütesiegels“ bestätigt wieder einmal mehr die tolle Arbeit der Außendienstmitarbeiter des Tourismusverbandes. Die Schneesicherheit, ein umfangreiches Loipennetz, verschiedene Schwierigkeitsgrade, Orientierung, Markierung, Sicherheits- und Umweltmaßnahmen sind nur einige der Punkte die bei der Vergabe des Gütesiegels berücksichtigt werden. Die vorgeschriebenen Richtlinien konnten alle umgesetzt werden und somit ist die Auszeichnung für die nächsten 3 Jahre gesichert.

Bestens präparierte Loipen in Kössen, Walchsee, Schwendt und Rettenschöss. © TVB Kaiserwinkl

Das Gebirgstal zwischen den Chiemgauer Alpen und dem Kaisergebirge bietet perfekte Bedingungen für anspruchsvollen Langlaufsport. Die 121 km Klassisch- und 119,5 km Skating Loipen bieten aber auch für Anfänger jede Menge Möglichkeiten. Das Highlight bildet die „Kaiserwinkl Loipe“ diese führt durch die gesamte Region ist 26,5 km lang und es sind ca. 400 hm zu bewältigen.

Dank der hauseigenen „Snowfarming-Anlage“ sind zwei Loipenschleifen auch dann befahrbar wenn der Naturschnee noch nicht ausreichend gefallen ist. Dadurch, dass es heuer schon Anfang Dezember viel geschneit hat, kann das Schneedepot für Ausbesserungsarbeiten an neuralgischen Punkten verwendet werden. Ein Großteil der Loipen ist bereits bestens präpariert und die Loipenbenützung ist weiterhin kostenlos!

Übrigens der Kaiserwinkl ist auch Mitglied bei den „Tiroler Langlaufspezialisten“. Das Rundumpaket ist hervorragend, es gibt genügend Angebote für Kurse, Service und Verleih. Bereits 7 Unterkünfte haben den Qualitätscheck bestanden und weitere Mitglieder sind schon für die Überprüfung angemeldet.

Einzeldownloads