Neuer Rätsel-Weg im Putzatal in Fügen

Aktualisiert am 26.05.2021

Wer löst das Rätsel mit Putzi? (c) Christoph Johann © © Christoph Johann, All Rights Reserved

Mit dem Sommer 2021 erhält das vordere Zillertal mit dem Rätsel-Weg „Putzi erwartet eine Überraschung“ einen neuen und kinderwagentauglichen Natur-Themenweg für Familien. Auf einer Weglänge von 800 Metern und 140 Höhenmetern werden an neun Stationen kleine Rätsel gelöst, die am Ende ein Lösungswort ergeben. „Wir haben damit neben dem Märchen-Weg und dem Bionikweg im Putzatal in Fügen einen dritten Erlebnisweg, der kleinen Besuchern mithilfe von interaktiven Stationen unsere Bergwelt mit seinen Bewohnern erklärt und näherbringt. Natürlich wartet auf die Entdecker beim Gasthaus Goglhof für die richtige Lösung eine kleine Überraschung“, so Manfred Pfister, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Erste Ferienregion im Zillertal.  Kinder lernen auf dem Rätsel-Weg mehr über die heimischen Tiere wie Kaninchen, Hirsch, Schwein, Eule und weitere Bewohner der Region. Start zur Gestaltung des Weges fiel 2019 und wurde pünktlich zur Sommersaison 2021 fertiggestellt.

Eine der Stationen am Themenweg „Putzi erwartet eine Überraschung“ (c) Christoph Johann © © Christoph Johann, All Rights Reserved

Zwischen Natur und Spielen

„Putzi sucht die Wundernuss“, „Die Wunder der Natur“ und nun „Putzi erwartet eine Überraschung“ – alle drei Themenwege im Putzatal in Fügen vermitteln spielerisch Wissen. „Bei zwei Wegen führt Putzi, unser kleines Eichhörnchen, von Station zu Station. Beim Erlebnisweg „Wunder der Natur“, dreht sich alles um das Zusammenspiel von Biologie und Technik und erklärt, was wir Menschen uns in der Natur abgeschaut haben“, so Pfister weiter. Neben den Themenwegen wartet ein Wald-Spielplatz auf die Kinder: Rutschen, ein Kletterturm, ein Wasserspielbereich, ein Fuchsbau und noch mehr wartet im Freien zum Spielen. Mehr zu den Wanderungen und Erlebniswegen unter www.best-of-zillertal.at

  • Putzi sucht die Wundernuss
    Weglänge: ca. 0,5 km
    Weitere Infos: Ganzjährig begehbar, ohne Steigung, beleuchtet und kinderwagentauglich, führt zum Spielplatz oberhalb der Marienkirche.
    Thema: Das Märchen rund um die Wundernuss wird erklärt.
  • Die Wunder der Natur
    Weglänge: ca. 1,7 km
    Weitere Infos: ist als Wanderweg nicht kinderwagentauglich
    Thema: Bionikweg, der die Mechanismen zwischen Technik und Natur aufzeigt
  • NEU: Putzi erwartet eine Überraschung
    Weglänge: ca. 800 Meter
    Weitere Infos: Der Weg ist ganzjährig begehbar, ca. 140 Höhenmeter sind zu überwinden
    Thema: Rätselweg rund um die heimische Tierwelt.

Einzeldownloads