Neues Format beim Schlickeralmlauf

Aktualisiert am 19.08.2022

Am 3. September 2022 finden vier Rennen an einem einzigen Tag in Telfes im Stubaital statt.

Mit der erfolgreichen Austragung der 20. Berglauf Masters Weltmeisterschaft im letzten Jahr haben die Veranstalter des Schlickeralmlaufs gezeigt, dass sie ein Event mit rund 800 Teilnehmern reibungslos umsetzen können. So haben sie sich für die 33. Auflage des international beliebten Berglaufs für ein neues Format beim Programm entschieden. Alle vier Läufe finden an ein und demselben Tag statt. Das heißt, dass sowohl die Läufer:innen des Hauptbewerbs als auch die Teilnehmer:innen beim Telfer Wiesen Run, beim Kinderlauf und beim Benefizlauf am 3. September 2022 nacheinander in Telfes im Stubaital an den Start gehen. Neu ist auch, dass es beim Telfer Wiesen Run eine Staffelwertung gibt.

TVBStubai_Schlickeralmlauf_2018 (91)
Das Ziel beim Schlickeralmlauf liegt am Kreuzjoch auf 2.100 m in der Schlick 2000 © TVB Stubai Tirol

Dass der Schlickeralmlauf stets für eine Weiterentwicklung offen und der Organisation von Berglauf-Veranstaltungen gewachsen ist, hat er in den mehr als 30 Jahren seines Bestehens immer wieder unter Beweis gestellt. Sei es bei Anpassungen der Strecke, der Aufnahme von zusätzlichen Disziplinen oder der Abwicklung von Berglauf-Großveranstaltungen, wie Welt- und Europameisterschaften.

Vier Rennen an einem Tag

Vor allem den über 150 Helfer:innen des Teams rund um den Sportverein Telfes ist es zu verdanken, dass das Schlickeralmlauf-Wochenende jedes Jahr ein Erfolg ist. „Auch in diesem Jahr wird es einige Neuerungen geben, um den Schlickeralmlauf und das Rahmenprogramm noch attraktiver für Jedermann:frau zu machen. Erstmals werden im heurigen Jahr alle Bewerbe – der Schlickeralmlauf, die Kinderläufe, der Benefizlauf und der Telfer Wiesen Run – an einem Tag stattfinden: Am Samstag, den 3.9.2022 heißt es also „Alles läuft“ in Telfes!“, verkünden die Veranstalter.

Bewährtes Programm mit neuer Staffelwertung

Los geht’s mit dem Hauptbewerb, dem Schlickeralmlauf, um 09.00 Uhr früh. Die Teilnehmer:innen der Langdistanz (11,5 km) starten in Telfes und die Läufer:innen der kurzen Distanz (7,5 km) um 09.30 Uhr an der Mittelstation Froneben im Wanderzentrum Schlick 2000. Ziel bei beiden Strecken ist bei der Bergstation der Kreuzjochbahn auf 2.136 Metern Höhe.

TVBStubai_Schlickeralmlauf_2018 (15)
Die wunderschöne Kulisse des Stubaitals lassen sich Weltklasseläufer im Berglauf nicht entgehen. © TVB Stubai Tirol

Am Nachmittag, ab 14.30 Uhr, finden die Kinderläufe und der Benefizlauf im Dorfzentrum von Telfes statt. Spaß, Mitmachen und Dabeisein stehen hier im Vordergrund.

So wie beim Telfer Wiesen Run, der seit sieben Jahren zum Programm gehört. „Neu ist, dass die 8,1 Kilometer lange Strecke auch von Zweier-Teams bewältigt werden darf. Erstmals gibt es eine Staffelwertung, die etwa von Familien, Freunden, Vereinen oder Firmen in Angriff genommen werden kann. Auf die Sieger warten tolle Sachpreise!“, versprechen OK-Chef Andreas Stern und der Obmann des SV Telfes, Benedikt Müller. Sieger ist jene Staffel, deren Zeit am nächsten zur Durchschnittszeit liegt. Also der Zeit zwischen schnellster und langsamster Staffel.

TVBStubaiTirol_Kinderlaeufe_Schlickeralmlauf
Für Nachwuchs ist gesorgt. Die Kinderläufe beim Schlickeralmlauf sind jedes Jahr stark besetzt. © TVB Stubai Tirol

Tal der Bergläufer und Trailrunner

Das Stubaital hat sich als Berglauf-Destination etabliert, was Adrian Siller, Obmann des Tourismusverbandes Stubai Tirol, freudig bestätigt: „Durch seine vielfältige alpine Landschaft mit Wiesen, Wäldern, Almen und dem Gletscher stellt unser Tal ein abwechslungsreiches Terrain für Bergläufer und Trailrunner dar. Neben den idealen Bedingungen haben die professionelle Abwicklung von Veranstaltungen, wie dem Stubai Ultratrail und dem Schlickeralmlauf, zu internationaler Bekanntheit und Beachtung in der Laufszene geführt. Das wurde uns auch dadurch bestätigt, dass wir, gemeinsam mit Innsbruck, den Zuschlag zur Ausrichtung der Berglauf- und Trailrunning WM für 2023 bekommen haben.“

Anmeldungen und nähere Informationen unter: www.schlickeralmlauf.com