Österreichs höchste Weinverkostung: Pitztal Wein und Genuss

Aktualisiert am 26.04.2022

Edle Tropfen, atemberaubendes Panorama und Top-Winzer aus Niederösterreich und dem Burgenland: Bei der höchsten Weinverkostung Österreichs im Café 3.440, dem höchstgelegenen Kaffeehaus der Alpenrepublik, sowie der „Bottle Party“ in der Pitztaler Gletscher Mühle kommen Genussmenschen am 29. und 30 April voll auf ihre Kosten.

Österreichs höchstes Kaffeehaus ist wieder Schauplatz für das Pitztal Wein und Genuss. © Alexander Haiden

Hoch hinaus geht es am Freitag, 29. April beim Auftaktevent des Pitztal Wein und Genuss. Elf Top-Winzer aus Niederösterreich und dem Burgenland präsentierten ab 13 Uhr vor der eindrucksvollen Bergkulisse im Café 3440 ihre edelsten Tropfen. Dazu zählen zum Beispiel das Weingut Kopfensteiner aus Deutsch-Schützen im Burgenland oder das Weingut Stift Klosterneuburg aus Wagram in Niederösterreich. Der Eintritt kostet EUR 20,– und die Auffahrt ist nur mit gültigem Liftticket möglich.

Am Samstag, 30. April, folgt in der Pitztaler Gletschermühle bei der Talstation Gletscherexpress von 16 bis 20 Uhr die Weinverkostung mit „Bottle Party“. Der Eintritt kostet EUR 20,–.

Das Programm

Freitag, 29. April 2022 // Höchste Weinverkostung Österreichs

  • Location: Café 3440 (Bergstation Wildspitzbahn)
  • Weinverkostung von 13 bis 16 Uhr
  • Kosten: EUR 20,- Eintritt
  • Auffahrt nur mit gültigem Liftticket (Skipass, Saisonskarte oder Fußgängerkarte)

Samstag, 30.April 2022 // Bottle Party

  • Location: Pitztaler Gletscher Mühle 1700 (Nähe Talstation Gletscherexpress)
  • Weindegustation mit „Bottle Party” von 16 bis 20 Uhr
  • Kosten: EUR 20,- Eintritt

Einzeldownloads