Schnuppern und Probieren beim Langlauf Testival im Pitztal

Aktualisiert am 31.01.2022

Am 3. Feber 2022 findet in Stillebach im Pitztal das erste Langlauf Testival powered by Kästle statt. Von 13 Uhr bis 20 Uhr können Interessierte auf der Loipe direkt beim Biohotel Stillebach, die in den Abendstunden beleuchtet ist, in die Welt des Skatens und des klassischen Langlaufs hineinschnuppern und das neueste Material von Kästle testen.

Perfekt für Nachteulen: Die Loipe in Stillebach ist bis 21 Uhr beleuchtet. © Biohotel Stillebach

Die Loipe in Stillebach ist in vielen Dingen ein Highlight: Hier können Langlaufbegeisterte von früh bis spät ihre Trainingsrunden absolvieren, denn die 2,5 km lange Strecke (klassisch und skating) ist täglich auf einem Kilometer von 18:30 bis 21 Uhr beleuchtet. Perfekt also für Nachteulen und jene, die gern eine Feierabendrunde drehen. Doch nicht nur die Loipe, sondern auch der Klockelefall im Hintergrund ist spektakulär beleuchtet. Untertags tummeln sich Eiskletter*innen auf dem gefrorenen Wasserfall und zu später Stunde bricht das Eis das Licht auf eine besonders mystische Weise.

Ebendiese Loipe ist Schauplatz des ersten Langlauf Testivals am 3. Feber 2022. „Das Langlaufthema boomt ähnlich wie das Skitourengehen und wir kommen diesem Gesundheitstrend im Pitztal nach“, meint Geschäftsführer Gerhard Gstettner. Jeweils zur vollen Stunde zwischen 13 und 17 Uhr finden Workshops zur Langlauftechnik für Skaten und Klassisch statt. Langlauflehrer*innen der Skischule Pitztal Kirschner Werner zeigen, wie man sich auf den dünnen Ski elegant und schnell fortbewegt.

Mit der besten Technik und dem neuesten Material von Kästle über die Loipe. © Chris Walch

Kästle hat das beste Material sowohl für Skaten und Klassik mit im Gepäck. Aufgrund der begrenzten Schuhauswahl empfiehlt es sich, die eigenen Langlaufschuhe mitzubringen. Natürlich kommen auch die kleinsten Langlauffans nicht zu kurz: Kinderski befinden sich ebenfalls im Sortiment. Außerdem können sie beim lustigen Kinderbiathlon mit Pfeil und Bogen ihre Kondition und Treffsicherheit unter Beweis stellen.

Wer nach der Anstrengung eine Pause braucht, ist im Biohotel Stillebach bestens aufgehoben. Hier genießen die Sportler*innen regional und saisonal inspirierte Köstlichkeiten in 100%iger Bio-Qualität. Wild aus der unmittelbaren Umgebung und Fleisch aus eigener Landwirtschaft sowie vegetarische und vegane Speisen werden hier kredenzt.

Selbstverständlich gelten die aktuellen Covid-Bestimmungen des Landes Tirol. 2G-Nachweis und FFP2-Maske sind bei der Skiausgabe notwendig.

Das Biohotel Stillebach sorgt für Speis und Trank. © Biohotel Stillebach

Einzeldownloads