„Silvia kocht“: Tamara Lerchner bringt die Kulinarik Hopfgartens ins Fernsehen

Aktualisiert am 25.11.2021

(c) Simeon Baker / ORF © simeon baker

In Österreich ist die Nachhaltigkeit in der Gastronomie angekommen und das kleine Restaurant „zeitlos“ in Hopfgarten im Brixental wartet mit großer Kulinarik auf.

Chefköchin der Sinne Tamara Lerchner hat es sich zur Aufgabe gemacht, besondere Erinnerungen zu schaffen.

Monika Pirchmoser, Eigentümerin des Restaurants, hat Tamara heimlich bei der erfolgreichen Kochsendung „Silvia kocht“ im ORF 2 angemeldet und sie dann mit einem Ausflug überrascht. Tamara wusste bis zur letzten Minute nicht warum sie nach Oberösterreich fahren musste, um dort zu kochen.

Es war ein besonderes Highlight für Tamara, Monika und auch Silvia Schneider, zumal die Zusammenarbeit mit dem gesamten Team reibungslos verlief und sich ein ganz besonderer Zusammenhalt bildete.

In der erfolgreichen TV-Sendung „Silvia kocht“ kreiert Tamara Lerchner mehrere Gänge, dazu stellt sie auch immer die Produzenten mit vor.

Durch die Nähe zu lokalen Lieferanten ist es dem Restaurant möglich, den Gästen eine bunte Vielfalt an regionalen Lebensmitteln anzubieten! Die Paarung unterschiedlicher Lebensmittel und Aromen zu einem wohlschmeckenden Gericht. Food Pairing kombiniert verschiedene Impulse für Tamara Lerchner, Monika Pirchmoser und deren treue Produzenten und Lieferanten. Dabei ist auch die richtige Getränkebegleitung von Bedeutung.

Dabei geht es nicht bloß darum, möglichst original zu sein, sondern im besten Fall ein kulinarisches Feuerwerk am Gaumen auszulösen!

Die Sendetermine von “Silvia kocht” mit Tamara Lerchner sind von MO,06.12.-FR,10.12.2021, jeweils um 14:00 Uhr im ORF 2. (08.12. aufgrund des Feiertages ist keine Ausstrahlung)

© simeon baker

Einzeldownloads